Absurdistan: Mehrfach-Grabscher ohne Duldung kann mangels Papieren nicht abgeschoben werden

Ein Goldstück aus Pakistan wanderte 2015 über die Türkei nach Deutschland ein, die Fachkraft für „irgendwohin greifen“ schwappte sozusagen mit der großen Flüchtlingswelle über die deutsche Grenze, allerdings ohne Papiere, die gingen vermutlich beim langen Marsch durch sichere Staaten verloren. Ohne Papiere kann man in Deutschland problemlos einreisen, das gehauchte

Mehr lesen

Hamburg: 50 % der Kinder haben einen Migrationshintergrund

HAMBURG. Ein Drittel aller Hamburger hat ausländische Wurzeln. Ende 2016 waren dies 630.000 Menschen, geht aus einer Spezialauswertung des Statistikamtes Nord hervor. Seit 2009 stieg die Zahl der Menschen mit Einwanderungshintergrund um 145.000 Personen auf 34 Prozent. Fast ein Viertel der Einwanderer lebt in Hamburg-Mitte. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung

Mehr lesen

Gewaltprotokoll: Ein Wochenende auf dem „Plauener Frühling“

Sachsen/Plauen – Die Zeiten, in denen man sich unbefangen unter einer Ansammlung von Menschen bewegen konnte, ohne gewalttätige Übergriffe befürchten zu müssen, diese Zeiten sind aufgrund einer unverantwortlichen Politik vorbei. Ein Blick in das Polizeiprotokoll der Stadt Plauen von nur einem Wochenende zeigt, wie wenig beherrschbar die Realität geworden ist.

Mehr lesen

Wahlbetrug in Nordrhein-Westfalen?: Neuauszählung lässt CDU/FDP-Mehrheit wackeln

Knalleffekt in Nordrhein-Westfalen (NRW) im Zusammenhang mit der am 14. Mai stattgefundenen Landtagswahl. Nach massiven Ungereimtheiten bei der Zählung von Stimmen für die oppositionelle Alternative für Deutschland (AfD) in vielen Wahlkreisen hat der Landeswahlleiter eine Verordnung erlassen,  wodurch alle Wahlkreisergebnisse noch einmal überprüft werden müssen. Damit kommt es zu einer

Mehr lesen

Kameruner sticht mit Messer auf 7-jähriges Mädchen ein – TOT

Karlsruhe – 7-jähriges Mädchen stirbt nach Messerattacke im Krankenhaus Ihren schweren Verletzungen erlag das Mädchen am Montagnachmittag in einem Krankenhaus. Nach einer notärztlichen Versorgung vor Ort und einer anschließenden Notoperation befand sich das Mädchen zunächst außer Lebensgefahr. In den letzten Tagen verschlechterte sich der Gesundheitszustand der 7-Jährigen Zusehens. Wie bereits

Mehr lesen

24-Jährige prügelt mit spitzen Absätzen ihrer Schuhe auf Ausländer ein, um einer Vergewaltigung zu entgehen

Gießen: Sexueller Übergriff von einem bislang unbekannten Mann am Samstagmorgen in der Frankfurter Straße/ Ecke Klinikstraße Eine 24-jährige war mit zwei Freundinnen am vergangenen Samstagmorgen, gegen 03.50 Uhr, in Höhe des „Elefantenklos unterwegs, als ein unbekannter Mann sie ansprach. Wenige Minuten später liefen die Freundinnen in eine andere Richtung. Die

Mehr lesen

Essen: Polizei sucht Sexualtäter – dringender Zeugenaufruf

Am gestrigen Abend, 22. Mai zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr, griff ein bislang unbekannter Mann eine 26-jährige Frau am hinteren Ende der Wörthstraße (in Richtung Markgrafenstraße) an, drängte sie in einen Hauseingang, hielt sie fest und begann mit sexuellen Berührungen. Bei dem Versuch, sie zu entkleiden, wehrte sich die

Mehr lesen

Manchester: Eigentlich wollten wir euch die Heuchelei ersparen, doch wir sind gemein

Anschläge in Europa werden durch die unkontrollierte Einwanderung zunehmen, dass kann sich jeder mit etwas Verstand an seinen 10 Fingern ausrechnen. Schuld ist eine Vernichtungspolitik für Europa durch eine unfähige EU. Auf Platz 1 steht Angela Merkel in der Verantwortung. Genau das ist die Person, die aktuell mit ihrer CDU

Mehr lesen

Wegen inhumane Behandlung: Bundesverfassungsgericht stoppt Abschiebung eines Syrers nach Griechenland

Während zig Tausende in Deutschland auf den Straßen oder unter Brücken leben, oder besser gesagt vegetieren, stoppt das Bundesverfassungsgericht die Abschiebung eines syrischen Asylbewerbers nach Griechenland, weil ihm dort eine unmenschliche und erniedrigende Behandlung erwarte. Nach Angaben des Syrers, hätte er in Griechenland auf der Straße gelebt und keine staatliche

Mehr lesen

Goldene Zeiten: Bis zu 6,6 Millionen „Flüchtlinge“ warten auf Überfahrt nach Europa

Ein „unvorhersehbarer“ Wirtschaftsaufschwung bahnt sich an, damit dürfte der „Fachkräftemangel“ endlich behoben werden:  Bis zu 6,6 Millionen „Flüchtlinge“ (größtenteils Armutsmigranten) sitzen in den Startlöchern und  warten auf die Fahrt nach Europa, gemeint ist wohl insbesondere Deutschland, die Sehnsucht nach einem erfüllten Leben in Portugal, Bulgarien oder Rumänien dürfte kaum im

Mehr lesen

Nurettin B.: „Frauen sind Sklaven, sie müssen ihren Mund halten“

Zu den kulturellen Besonderheiten vieler Menschengeschenke gehört ein Frauenbild, das sich von den charakterlichen Prägungen der Menschen, die schon länger hier leben, deutlich unterscheidet. In patriarchischen Gesellschaften haben Frauen oft kaum Rechte, wenn eine es dann wagt, den Mann zu verlassen und für ihren Unterhalt streitet, dann ist der Mann

Mehr lesen

Tübingen: Sexuelle Übergriffe auf Frauen durch Ausländer in linken Szeneclubs

exuelle Übergriffe auf Frauen durch Ausländer in Tübingen, und das gleich in zwei linken Szeneclubs? Das kann eigentlich nicht sein, wenn man den Worten der Politiker Glauben schenkt. Wenn sogar die Linken die Nerven verlieren, dann kann man ermessen, wie groß die Probleme wirklich sein müssen. Die Schwäche lag aber

Mehr lesen

Taharrush und Körperverletzung in einer Therme in Goslar durch „vier südosteuropäisch aussehende Täter“

Altenau: Am Sonntag, kurz nach 18:00 Uhr, kam es in einer Therme auf dem Glockenberg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 36-jährigen Frauen und vier zur Zeit unbekannten männlichen Personen. Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen seien die beiden weiblichen Saunagäste im Umkleidebereich von den Männern zunächst grundlos beleidigt und belästigt worden. Im

Mehr lesen

Cottbus: Syrer stechen fünf Deutsche nieder – Jungesellenabschied endet im Krankenhaus

Unfassbar, was sich in Deutschland abspielt! Wieder eine Gruppe „Männer“ aus der Fachbranche „Messerschleifer“, diesmal aus Syrien, die auf einen Streit  auf ihre kulturelle Weise antwortet. Für fünf deutsche Männer endete am Samstagabend der Junggesellenabschied in Cottbus mit einer Messerstecherei und letztlich im Krankenhaus. Mittlerweile lauert die Gefahr an jeder

Mehr lesen

Kind in Düsseldorf angefahren: Südosteuropäische Großfamilie greift Unfallzeugin an und verletzt sie schwer

Grausame Szenen spielten sich nach einem vergleichsweise harmlosen Unfall am frühen Samstagnachmittag (20.05.2017) in Düsseldorf-Flingern ab:  Familienangehörige einer Fünfjährigen, die in der Tempo-30-Zone an der Junkersstraße unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen ist und von einem Auto angefahren wurde, attackierten die 51-jährige Fahrerin des Unfallwagens. Als eine Zeugin (49) dazwischen ging,

Mehr lesen

Polizeimeldung aus der Stadt Halle (Saale) – Öffentlichkeitsfahndung

Öffentlichkeitsfahndung Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine unbekannte männliche Person wegen Diebstahls. Am 22.12.2016 hielt sich eine Besucherin im Vorraum der Bibliothek für Erziehungswissenschaften am Franckeplatz auf und arbeitete dort an ihrem Laptop. Gegen 08:40 Uhr verließ sie kurzzeitig den Raum und ließ den Laptop sowie ihren Rucksack

Mehr lesen

Kein Geld für Waschmaschine oder Kühlschrank: Viele Hartz-IV-Bezieher müssen Darlehen von Jobcentern aufnehmen

Immer mehr Hartz-IV-Bezieher müssen ein Darlehen von den Jobcentern aufnehmen, weil das Geld für die Anschaffung von Kleidung oder Kühlschrank nicht ausreicht. Während beim „Flüchtling“ ein Kreuz an der richtigen Stelle und ohne Belege auf Wahrheitsgehalt vollkommen ausreicht, damit der Asylantrag positiv beschieden wird und um in den Genuss von

Mehr lesen

Nachkontrolle Asylentscheidungen: BAMF überprüft keine Fragebogen-Verfahren

Bei den aktuellen Nachkontrollen im BAMF von abgeschlossenen Asylverfahren spielen die Fragebogen-Verfahren keine Rolle, also jene, bei denen ein Kreuzchen an der richtigen Stelle des Fragebogens ausreichte, sich als Syrer, Iraker oder Eritreer zu identifizieren, wobei keine Befragungen stattfanden. Während die einheimischen Bürger für alle möglichen Dinge stets Beweise erbringen

Mehr lesen

Zigeuner Clans terrorisieren einheimische Bürger von Halle an der Saale

Am Freitag, den 19.05.2017 zogen im Umfeld der Schlossstraße in Halle an der Saale marodierende Zigeuner durch die Straßen und traten gegen Eingangstüren und Autos wobei Sie unter anderem lautstark skandierten „Fuck Nazis, Scheiß Deutschland, Fuck Deutschland“. Die Zigeuner beschädigten und zerstörten dabei mehrere Scheiben von Eingangstüren und Fahrzeugen. Die

Mehr lesen
Seite 1 von 41234

This site is protected by wp-copyrightpro.com

Send this to friend